Teichheizung | Eisfreihalter | Frostwaechter

Teichheizung | Eisfreihalter (logo)Eisfreihalter | Frostwächter (header-image)

Sie sind hier: Gartenteich Selbstbau > Pflanzen im Winter | Teichpflege heizen > Teichheizung | Eisfreihalter | Frostwaechter

weitere Artikel zu diesem Thema: Gartenteich reinigen im Frühling | Schlammsauger

Teichheizung | Eisfreihalter | Koi-Teich im Winter

Für einen Koi-Teich im Winter brauchen Sie Teichheizung mit Frostwaechter und schwimmende Eisfreihalter, um die Temperaturen über 4°Celsius zu stabilisieren und in Ihren winterlichen Gartenteich ständig einen Teil eisfrei zu halten.

Im Fachhandel erhalten Sie bereits Eisfreihalter mit Teichpumpe, welche das Zufrieren des Teichs auch bei 20°Celsius unter Null verhindern ab 65,- Euro.

Teichheizung | Eisfreihalter | Koi-Teich im Winter

Ab dem selben Preis (ab ca. 65,- Euro) werden moderne Steuerungen angeboten, welche automatisch Ihre Teichheizung einschalten, sobald die Temperaturen im Gartenteich unter 4°Celsius fallen. Teichheizungen mit einem solchen Frostwächter gewährleisten Ihren Koi und anderen sensiblen Goldfischen im winterlichen Fischteich gleichbleibend stabile Verhältnisse.

Koi brauchen in jedem Fall mindestens eine Teichtiefe von mehr als einem Meter damit sie noch gleich temperierten, eisfreien Raum für ihre Bewegungsfreiheit haben.

Solche Teichheizungen mit Frostwaechter erhalten Sie für Ihren Koi-Teich im Winter in Wattstärken ab 100Watt, bis zu Wattbereichen von 2KW und 3KW.

Versuchen Sie in keinem Fall eine geschlossene Eisdecke auf Ihren Gartenteich aufzuhacken. Auch wenn Sie damit nur die Sauerstoffversorgung verbessern wollen, sollten Sie wissen, dass Ihre Schläge auf das Eis unter Wasser Schallwellen auslösen, welche die Schwimmblase der Fische nachhaltig schädigen. Es kann dazu führen, dass Ihre Fische nach dem Winter nicht mehr wie gewohnt schwimmen können und sterben müssen.

Aus diesem Grund sollten Sie von Anfang an den Kauf eines an der Oberfläche schwimmenden Eisfreihalters berücksichtigen. Wenn Sie Teichbälle als Teichabdeckung zusätzlich zu Ihrer Teichheizung installieren, lassen sich durch die Wärme schützende Wirkung der Kugeln bis zu 80% der sonstigen Heizenergie einsparen.

Gartenteich belüften | Eisfreihalter und Stauerstoff-Versorgung

Um in einem winterlichen Gartenteich einen permanenten Gasaustausch auf natürlicher Basis zu sichern ist es hilfreich, wenn Sie im Herbst Ihre Schilfpflanzen, Simsen, Rohrkolben und andere Teichpflanzen mit röhrenartigem Stiel nur soweit zurück geschnitten haben, dass sie noch gut über der Oberfläche eines vereisten Teichs wie Strohhalme den Gasaustausch sichern und den Gartenteich belüften.

Auch Strohbündel, die Sie in den Teich stecken, können ähnlich natürliche Hilfsmittel zum Gasaustausch in einem eisigen Winter sein.

Eisfreihalter | Teichheizung | Frostwaechter

Doch wenn es sich nicht um einen reinen Pflanzenteich in Ihrem Garten handelt, sondern Fische im Teich überwintern sollen, ist während allen Frostperioden eine eisfreie Stelle in der Teichoberfläche zwingend. Diese erhalten Sie am besten mit einer Sauerstoffdüse, mit auf dem Wasser schwimmenden Eisfreihalter oder mit einer belüftenden Eisfreihalterpumpe.

Moderne und preiswerte Eisfreihalter bringen bei Energie- und Kosten-sparenden 100Watt bereits erstaunlich gute Leistungen in einem zugefrorenen Gartenteich.

Um gegen ein Vereisen der Wasseroberfläche vorzubeugen experimentierten Gartenteichbesitzer schon mit allerlei Techniken zum Schutz der Teichfische im Winter. Von schwimmenden Fußbällen bis zu Teichbällen, die auf dem Wasser treiben und durch ihre ständige Bewegung eine vollständige Vereisung erschweren, bis hin zu aufwendigen Komplettenüberdachungen des Gartenteichs.

Belüftende Sauerstoffpumpen sind eine winterliche Hilfe ebenso wie moderne Oxydatoren, die durch chemische Reaktionen deutlich mehr Sauerstoff bilden als herkömmliche Teichpumpen. Oxydatoren, die im Herbst gefüllt installiert werden, gewährleisten eine ausreichende Sauerstoffversorgung über einen ganzen Winter.

Oxydatoren sollten vor dem Winter eingehend gewartet werden, auf eingesickertes Teichwasser hin untersucht und gegebenenfalls gereinigt worden sein um ein fehlerfreies Funktionieren des Oxydator zu garantieren.

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Haus- und Gartenteichlinks
© 2005-2015 : Alle Rechte vorbehalten

Teichheizung | Eisfreihalter | Frostwaechter